Recycling-Schotter

Recycling-Schotter

Wir beraten und unterstützen Sie dabei, Recycling-Schotter in Offenbach und Umgebung zu bekommen.

Kurzübersicht

Größe/Körnung

0/32 mm oder 0/45 mm

Herkunft

Basis für Recyclingbaustoffe ist Bauschutt oder Straßenaufbruch, der bei entsprechenden Baumaßnahmen als mineralischer Abfall anfällt. Hauptbestandteile von Recyclingbaustoffen sind Stoffgruppen wie Beton, Ziegel, Klinker oder auch Naturstein.

Anwendung

RC-Schotter wird als Unterbau und Tragschicht im Straßenbau, bei Hofeinfahrten- und flächen, beim Pflastern sowie zur Befestigung von Wegen oder Flächen verwendet.

Besonderheiten

Kein Naturprodukt und darf nicht in Wasserschutzgebieten verbaut werden.

Meine Vorteile, wenn ich zur Firma Felbinger gehe

  • Kleinmengen zum günstigen Großmengen-Preis
  • Beladung vor Ort durch Maschinen
  • Lieferung
  • Übermengen Rücknahme (nach Absprache)

Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Recycling-Schotter (RC) und Schotter?

RC-Schotter ist günstiger als Naturschotter und je nach Qualität der Herstellung nur geringfügig schlechter als Naturschotter. Es gibt aber wasserrechtliche Einschränkungen für die Verwendung von RC-Materialien. So darf in Naturschutzgebieten oder Wassereinzugsgebieten oft kein RC-Schotter eingebaut werden.


Gibt es eine Mindestabnahmemenge?
Nein, Sie können Schüttgüter auch in sehr kleinen Mengen erwerben.

Was bedeutet die Bezeichnung 2/5?
Mit dieser Bezeichnung wird die Korngröße (Körnung) eines Schüttgutes definiert. In diesem Fall handelt es sich um ein Material mit einem Durchmesser von 2 bis 5mm.

Was gibt es bei der Beladung durch den Radlader zu beachten?
Durch die Beschaffenheit des Radladers ist eine Kilogramm genaue Beladung leider nicht möglich.